Grundkurs

 

Kursleiter:

Kurt OPPENAUER

geprüfter ÖHU Trainer

 

Kurszeiten:

Dienstag: 19:00 bis 21:00

Samstag: 11:00 bis 13:00

               14:00 bis 16:00

 

Liebe Hundebesitzer, viele von Euch haben sich für einen vierbeinigen Freund entschieden. Für manche der erste Hund. Und natürlich möchte man von Anfang an alles richtig machen.

So entscheidet man sich in die Hundeschule zu gehen. Mit dem

Welpenkurs geht’s los. Und danach kommt der Grundkurs. Nur was

verbirgt sich dahinter?

 

Um Euch, Euren Hunden und der Umgebung ein so einfaches Miteinander wie nur möglich zu gestalten, bedarf es einiger Grundregeln, die unseren Vierbeinern aber auch uns Hundehaltern gelten. Es geht nicht darum einen Roboter zu steuern, der sofort jedes Kommando aus dem FF kann und ausführt. Sondern es geht darum einen Grundgehorsam aufzubauen, zu fordern und zu fördern und um dieses Ziel zu erreichen bedarf es einiges an Geduld, Konsequenz und natürlich auch Spaß.

 

Wir, die Trainer vom WHC begleiten und zeigen Euch gerne wie Ihr mit Euren Hunden die Grundkommandos erlernen und festigen könnt. Wir sind auch bemüht all Eure Fragen zu beantworten und werden eine Lösung für das eine oder andere Problem finden. Was wir Euch aber nicht abnehmen können, ist das stetige Üben. Nur kontinuierliches Training führt zum Erfolg.

 

Dabei aber bitte folgendes beachten: Das Wichtigste an der Arbeit mit unseren Hunden ist, dass wir selbst dazu motiviert und bereit sind. Es macht überhaupt keinen Sinn mit dem Hund zu trainieren, wenn wir mit unseren Gedanken nicht bei der Sache sind. Unsere vierbeinigen Freunde spüren unsere „Unaufmerksamkeit“, sie wissen, dass wir nicht bei der Sache sind. Somit werden sie auch nicht entsprechend mit uns arbeiten.

 

Sind wir motiviert und bereit mit unserem Hund zu trainieren, dann aber auch unbedingt darauf achten: Eine Übung niemals ausreizen und x-Male wiederholen. Lieber nur ein-zweimal machen, als zu viel und dann den Hund im Hund haben. Ganz nach dem Motto: weniger ist mehr.

 

Zum Abschluss des Grundkurses gibt es dann auch die Möglichkeit, das Erlernte in einer Prüfung von einem Prüfungsrichter beurteilen zu lassen.

 

Wir hoffen Euch einen kleinen Einblick gegeben zu haben und würden uns freuen Euch und Euren Vierbeiner zu unserm Grundkurs begrüßen zu dürfen.

 

An diese Stelle sei auch ganz besonders hervorgehoben: unsere Hunde sind Individuen. Alle sind unterschiedlich nicht nur im Aussehen, sondern auch in ihrem Wesen. Wir haben das schon sehr oft erlebt, dass Hundehalter schon fast das Handtuch geworfen haben, weil ihr Hund das Eine oder Andere nicht so schnell gelernt hat, wie ein Anderer. Bitte, bitte vergleicht niemals Eure Hunde mit den Anderen und verzagt nicht, wenn nicht gleich alles funktioniert.